AIDA Kanaren Reisebewertungen & Erfahrungen

ø 4.81 / 5 Sternen

AIDA Kanaren im Überblick

  • AIDA Cruises bietet ganzjährige Kreuzfahrten zu den Kanaren an.
  • Die Routen beinhalten oft die Inseln Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote.
  • Passagiere können auf den Kanaren Vulkane, Strände und die einzigartige Natur erkunden.
  • AIDA Schiffe, die diese Route befahren, bieten umfangreiche Bordunterhaltung und Gastronomie.
  • Viele AIDA Kanaren Erfahrungen heben das milde Klima und die Möglichkeit ganzjähriger Reisen hervor.
  • Landexcursionen bieten Aktivitäten wie Wandern, Wassersport und kulturelle Besichtigungen.

AIDA Kanaren Erfahrungsberichte / Bewertungen

Meine Erfahrung mit AIDA Kanaren

21.02.2024, 21:32 Uhr

Erfahrung von Bernard

„eine Woche auf der AIDA um die Kanaren war eine echte Auszeit vom Alltag. Die Kabinen waren komfortabel, das Personal freundlich und die Route bot eine perfekte Mischung aus Erholung und Abenteuer. Besonders das vielfältige Entertainment und das reichhaltige Buffet haben begeistert. Auch Landausflüge, organisiert durch AIDA, waren top. Einziger Wermutstropfen: Manchmal war es an Deck recht voll und man musste einen Moment auf einen Liegestuhl warten. Dennoch, ein rundum gelungenes Reiseerlebnis.“

alles in Ordnung

19.01.2024, 20:34 Uhr

Erfahrung von willi

„unter sonnigem Himmel die Kanarischen Inseln mit AIDA zu erkunden, war ein Traum. An Bord herrschte eine entspannte, freundliche Atmosphäre, die Crew war stets aufmerksam und die Ausflüge waren perfekt organisiert. Die Kabine war gemütlich und der Ausblick auf das Meer jeden Morgen unbezahlbar. Kulinarisch konnte man zwischen verschiedenen Restaurants wählen, wobei die Vielfalt beeindruckte. Einziger Kritikpunkt: Manchmal waren die Pools etwas überfüllt. Dennoch, ein fantastisches Reiseerlebnis, das ich sicher wiederholen werde.“

Meine Erfahrung mit AIDAselection Kanaren-Reise

13.01.2024, 03:03 Uhr

Erfahrung von Joachim A.

„unter sonnensegel an Deck entspannt, bot die AIDAselection Kreuzfahrt um die Kanaren eine traumhafte Auszeit. Exquisite Küche, freundliches Personal und abwechslungsreiche Landausflüge an jedem Hafen machten die Reise unvergesslich. Kabine war stets sauber, allerdings hätte ich mir mehr deutsche TV-Sender gewünscht. Besonders beeindruckend waren die organisierten Touren, die uns die einzigartige Natur und Kultur näherbrachten. Ein Highlight war sicherlich der Aufenthalt auf Teneriffa mit seinem imposanten Teide Nationalpark. AIDAservice rundum top – eine echte Empfehlung.“

AIDA Kanaren , AIDA Kanaren https://kreuzfahrtreise-erfahrungen.de/wp-content/uploads/2016/04/aida-erfahrungen.png Deutschland 5.0 5.0 3 3 eine Woche auf der AIDA um die Kanaren war eine echte Auszeit vom Alltag. Die Kabinen waren komfortabel, das Personal freundlich und die Route bot eine perfekte Mischung aus Erholu

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Wie sind die Erfahrungen mit AIDA Kanaren?

Reisende berichten in Reisebewertungen überwiegend positiv von ihren Kreuzfahrten mit AIDA rund um die Kanarischen Inseln. Die Route des Kreuzfahrtschiffes ermöglicht es den Passagieren, die vielfältige Landschaft und Kultur der Inselgruppe zu erkunden, von vulkanischen Landschaften bis hin zu charmanten Städten. Die Bordausstattung und das Entertainment-Angebot werden für ihre Qualität und Abwechslungsreichtum gelobt. Kulinarisch finden Gäste eine große Auswahl vor, die lokale Spezialitäten und internationale Küche vereint. Eine besondere Erwähnung verdient das freundliche und aufmerksame Personal, das nach Erfahrungsberichten den Aufenthalt besonders angenehm gestaltet.

Trotz des hohen Standards gibt es vereinzelt Kritik, vor allem in Bezug auf die Zusatzkosten, die für manche Serviceleistungen wie Internet und Ausflüge anfallen. Diese Preise werden teilweise als hoch empfunden. Ein wiederkehrendes Lob findet das umweltbewusste Management der Schiffe, da sich AIDA bewusst um Nachhaltigkeit bemüht – ein Faktor, der besonders umweltbewussten Reisenden gefällt. Während die Mehrheit der Gäste die Reisen als erholsam und eindrucksvoll beschreibt, unterstreicht eine Minderheit die Wichtigkeit, persönliche Präferenzen anzupassen, da das Erlebnis auf einem großen Kreuzfahrtschiff nicht jedermanns Sache ist.

Wie gut ist AIDA Kanaren?

Die AIDA Flotte gilt als eine der populärsten Optionen für Kreuzfahrtreisen, dafür sprechen auch die vielen Erfahrungsberichte, die man in Foren und allgemein offen gesagt im Internet findet. Speziell auf den Kanaren bieten die AIDA-Cruises eine breite Palette an Routen und Services, die von Konsumenten als hochwertig bewertet werden. Die Schiffe entsprechen modernen Standards hinsichtlich Komfort und Technologie. Umfangreiche Freizeit- und Unterhaltungsangebote befriedigen eine Vielzahl von Kundenwünschen.

Die Seriosität von AIDA spiegelt sich in ihrer transparenten Preisgestaltung und dem professionellen Umgang mit Kundenanliegen wider. Kritikpunkte, wie zum Beispiel Umweltaspekte der Kreuzfahrtindustrie, sollten jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Positiv hervorzuheben ist das Bemühen von AIDA, nachhaltigere Lösungen zu implementieren, was zeigt, dass Kundenfeedback und gesellschaftliche Verantwortung ernst genommen werden.

Was kostet eine AIDA Kreuzfahrt zu den Kanaren?

Die Kosten einer AIDA Kreuzfahrt zu den Kanaren variieren stark, abhängig von Saison, Kabinenkategorie und Reisedauer. Einstiegspreise für eine siebentägige Tour starten etwa bei 700 Euro pro Person in einer Innenkabine. Eine Balkonkabine kann leicht über 1.000 Euro kosten. In den Ferienzeiten und bei besonderen Routen steigen die Preise erfahrungsgemäß an. Zudem ist schließlich zu beachten, dass die Anreise zum Startpunkt, Landausflüge, Getränke und Serviceleistungen an Bord zusätzliche Kosten darstellen können. Für eine umfassendere Ausstattung und höheren Komfort kann der Preis schnell den Bereich von 2.000 Euro übersteigen.

Man sollte wirklich Frühbucherangebote oder Last-Minute-Schnäppchen nutzen, um kostengünstiger zu reisen, da beide Optionen beträchtliche Ersparnisse bieten können. Die emotionale Zufriedenheit vieler Kreuzfahrtgäste zeigt, dass der Wert eines solchen Urlaubs oft die Investition übersteigt. Allerdings sollte man zukünftige Extrakosten und das eigene Budget im Blick behalten, um finanziellen Überraschungen vorzubeugen.

Welche Route nimmt AIDA auf den Kanaren?

AIDA Cruises bietet quasi verschiedene Routen durch die kanarischen Inseln an, je nachdem, welche Reise und welches Schiff gewählt werden. Eine typische Route startet oft in Las Palmas auf Gran Canaria und umfasst Stationen wie Teneriffa, Fuerteventura sowie Lanzarote. Häufig ergänzt AIDA diese Ziele um Hafenstopps auf Madeira, einem Highlight für Naturliebhaber, und den Kapverdischen Inseln, die mit ihrer exotischen Kultur begeistern.

Bei einigen Routen könnte auch La Palma oder El Hierro besucht werden, was den Reisenden ein intensiveres Erkunden der regionalen Vielfalt ermöglicht. Für Sonnensuchende und Entdecker ist die Winterzeit besonders attraktiv, da die Kanaren dann mit einem angenehmen Klima locken. Es gilt zu beachten, dass AIDA seine Routen saisonal anpasst, und häufig auch Themenkreuzfahrten im Programm hat, die mit besonderen Ausflügen und Aktivitäten an Bord und an Land verknüpft sind.

AIDA Kanaren Erfahrungen & Test

Wie ist das Wetter auf der AIDA Kanaren Kreuzfahrt?

Das Wetter auf der AIDA Kanaren Kreuzfahrt ist durch das subtropisch-maritime Klima der Kanarischen Inseln geprägt. Passagiere können mit milden Temperaturen und moderaten Schwankungen das ganze Jahr über rechnen. Selbst im Winter fällt das Quecksilber selten unter 18 Grad Celsius, während quasi die Sommermonate angenehm warme bis heiße Temperaturen aufweisen, die jedoch durch den Kanarenstrom und Passatwinde abgemildert werden.

Starke Regenfälle sind ungewöhnlich, denn die Inseln genießen mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Die Meerestemperatur bleibt konstant, was Wassersportaktivitäten und Schwimmen attraktiv macht. Obwohl die Naturgewalten stets unvorhersehbar bleiben, erleben Reisende häufig ideal segelbare Bedingungen, die bei Seefahrern und Sonnenanbetern gleichermaßen Hochgefühle auslösen.

Welche AIDA Schiffe fahren zu den Kanaren?

Die AIDA Flotte bietet eine Auswahl an Schiffen, die Kurse auf die Kanarischen Inseln setzen. Dazu gehören traditionell die AIDAstella und die AIDAnova, die für ihre umweltfreundliche LNG-Technologie bekannt ist – ein Aspekt, der Reisenden mit Umweltbewusstsein sicherlich gefällt. Die Routen zu den Kanaren sind insbesondere in den Wintermonaten beliebt, da die Inselgruppe dann angenehm milde Temperaturen verspricht.

Die AIDAperla und AIDAsol haben ebenso Reiserouten zu den Inseln im Programm und bieten eine Vielzahl an Annehmlichkeiten. Kreuzfahrtliebhaber schätzen die Vielfalt der AIDA Schiffe, die zu den vulkanischen Landschaften der Kanaren führen, da für jeden Geschmack etwas dabei ist, ob Wellness-Fan oder Abenteuerlustige.

Was sind die Highlights auf einer AIDA Kanaren Kreuzfahrt?

Eine AIDA Kanaren Kreuzfahrt offeriert Passagieren eine blendende Mischung aus Naturerlebnissen, Kultur und Entspannung. Die vulkanischen Landschaften von Lanzarote mit den beeindruckenden Timanfaya-Nationalpark sind unbestreitbare Höhepunkte. Hier können Reisende die rohe Kraft der Erde spüren und bizarre Lavaformationen bestaunen. Auf Teneriffa ist ein Besuch des Teide-Nationalparks, der UNESCO-Weltnaturerbe-Stätte mit Spaniens höchstem Berg, Pico del Teide, empfehlenswert. Das schroffe Hochgebirge vermittelt ein Gefühl der Ehrfurcht und verzaubert mit seiner einzigartigen Flora.

Die idyllischen Strände auf Fuerteventura bieten ein Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler. Der feine Sand und das kristallklare Wasser sorgen für eine unwiderstehliche Anziehungskraft, während quasi die ganzjährig milden Temperaturen zum dauerhaften Genuss einladen. Gran Canaria verzaubert wiederum mit der vielfältigen Landschaft und dem malerischen Dorf Teror, wo traditionelle Architektur auf lebendiges Markttreiben trifft.

An Bord der AIDA Schiffe kommen Gäste in den Genuss einer sorglosen Atmosphäre mit vielseitiger Gastronomie und Unterhaltung. Die Schiffsausstattung umfasst dabei modern ausgestattete Fitnesscenter, großzügige Pooldecks und ein abwechslungsreiches Wellnessangebot. Abendliche Shows und Live-Musik setzen kulturelle Glanzpunkte und erfüllen Seereisen mit Lebensfreude. Wer den atlantischen Zauber sucht, findet ihn auf dieser Route; jeder Stopp ist ein Versprechen für unvergessliche Erlebnisse und Entdeckungen.

Welche Ausflüge bietet AIDA auf den Kanaren an?

AIDA Cruises offeriert auf den Kanaren ein vielfältiges Ausflugsprogramm, das sowohl kulturelle, historische als auch naturbasierte Aktivitäten umfasst. Zu den Höhepunkten zählt die Erkundung des beeindruckenden Teide-Nationalparks auf Teneriffa, wobei Besucher die Gelegenheit erhalten, Spaniens höchsten Gipfel zu bestaunen. Des Weiteren können Kreuzfahrtpassagiere an geführten Wanderungen durch urwüchsige Lorbeerwälder teilnehmen oder die malerischen Dörfer Gran Canarias erkunden.

Ein Muss für Naturfreunde ist die Wal- und Delfinbeobachtungstour, die regelmäßig Touristenherzen höher schlagen lässt. Kulturell interessierte Reisende werden die Besichtigungen von historischen Zentren wie Las Palmas genießen, wo die koloniale Vergangenheit noch lebendig erscheint. Generell besteht das Bestreben seitens AIDA, ein balanciertes Angebot zu schaffen, welches gleichermaßen Unterhaltung und Bildung verspricht.

Vor- und Nachteile von AIDA Kanaren

Vorteile Nachteile
Mildes, angenehmes Klima grundsätzlich Zusatzkosten für bestimmte Dienstleistungen
Vielfältige Landschaften und Aktivitäten See- und Wetterbedingungen können Reisepläne beeinflussen
Möglichkeit, mehrere Inseln zu besuchen
Entertainment und Service an Bord
Komfortables Reisen ohne Hotelwechsel

Video über AIDA Kanaren

Aktuelle AIDA Rabatte nutzen!

Sieh jetzt nach, welche Aktionen / Angebote es bei AIDA gibt.