AIDA Orient Erfahrungen

ø 4.79 / 5 Sternen

AIDA Orient im Überblick

  • AIDA Orient bezieht sich auf Kreuzfahrtrouten, die Destinationen im Nahen Osten, wie Dubai, Muscat oder Abu Dhabi, ansteuern.
  • AIDA Cruises bietet Erlebniskreuzfahrten mit deutschsprachigem Service und Bordprogramm in der Orient-Region an.
  • Die Reisezeit für AIDA Orient-Kreuzfahrten ist häufig von Oktober bis April, um der heißen Sommerzeit auszuweichen.
  • AIDA Orient-Erlebnisse beinhalten oft Ausflüge zu historischen Orten, Wüstensafaris und kulturelle Veranstaltungen.
  • Die AIDA Schiffe, die in der Orient-Region eingesetzt werden, bieten vielfältige Annehmlichkeiten wie Pools, Spas und Sportangebote.
  • Passagiere teilen ihre AIDA Orient Erfahrungen häufig in Online-Foren und Bewertungsportalen, um zukünftigen Gästen Orientierung zu geben.

AIDA Orient Erfahrungsberichte / Bewertungen

Meine Erfahrung

04.02.2024, 21:52 Uhr

Erfahrung von Mariusz J.

„unvergessliche Tage auf der AIDA erlebt! Die Route durch den Orient war exotisch und die Ausflüge nach Dubai und Abu Dhabi grandios. An Bord gab es eine tolle Auswahl an Restaurants und das Entertainment war wirklich erstklassig. Die Kabine war komfortabel, mit herrlichem Meerblick. Ein kleiner Wermutstropfen: manchmal war der Service etwas langsam. Dennoch, bei Sonnenuntergang auf dem Deck zu stehen, war einfach magisch - eine Kreuzfahrt, die ich definitiv empfehlen würde.“

AIDA Orient , AIDA Orient https://kreuzfahrtreise-erfahrungen.de/wp-content/uploads/2016/04/aida-erfahrungen.png Deutschland 5.0 5.0 1 1 unvergessliche Tage auf der AIDA erlebt! Die Route durch den Orient war exotisch und die Ausflüge nach Dubai und Abu Dhabi grandios. An Bord gab es eine tolle Auswahl an Restauran

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Wie sind die Erfahrungen mit AIDA Orient?

AIDA Kreuzfahrten im Orient erfreuen sich großer Beliebtheit, vor allem wegen der Kombination aus exotischen Zielen und dem gewohnten Komfort an Bord. Passagiere berichten häufig positiv über die qualifizierte Crew, die vielfältigen Freizeitangebote und die kulinarische Vielfalt. Die Routenführung ermöglicht es, historische Stätten wie Petra in Jordanien, die Pyramiden von Gizeh oder die futuristische Architektur Dubais zu erkunden.

Ein Highlight ist oft die Durchquerung des Suezkanals. Kritik gibt es gelegentlich hinsichtlich der begrenzten Liegezeiten in den Häfen, was die Tiefe der kulturellen Erfahrungen einschränken kann. Ein wirkliches Manko stellt die Tatsache dar, dass die Ausflüge häufig als kostspielig wahrgenommen werden, was bei den Passagieren für Unmut sorgen kann. Dennoch bietet AIDA mit seinen Orient-Kreuzfahrten eine solide und luxuriöse Möglichkeit, eine Region reich an Kultur und Geschichte zu entdecken.

Wie gut sind AIDA Orientkreuzfahrten?

AIDA bietet mit ihren Orient-Reisen ein Produkt, das durch umfassende Routen und inkludierte Serviceleistungen besticht. Nutzerbewertungen illustrieren ein hohes Maß an Zufriedenheit mit der Qualität der Schiffe und der angebotenen Aktivitäten an Bord sowie an Land. Seriösität wird durch transparente Preisangaben und Kulanz bei Reiseänderungen unterstrichen.

Im Sektor der Kreuzfahrtanbieter positioniert sich AIDA damit als vertrauenswürdiger Akteur. Kritiken entzünden sich zuweilen an Umweltaspekten der Seereisen, ein Punkt, der branchenweit unter Beobachtung steht. Enthusiasten von Seereisen sprechen dennoch von einem bereichernden Erlebnis, welches das orientalische Flair gepaart mit der Zuverlässigkeit von AIDA bietet.

Was kostet eine AIDA Orient Kreuzfahrt?

Die Kosten einer AIDA Orient Kreuzfahrt variieren stark nach Reisedauer, Route, Kabinenstandard und Buchungszeitraum. Eine einwöchige Reise ist ab etwa 700 Euro pro Person in der Innenkabine buchbar, während Luxuskabinen oder Suiten mehrere tausend Euro kosten können. Frühbucher profitieren von deutlich attraktiveren Preisen, während Last-Minute-Angebote zwar seltener, jedoch mitunter echte Schnäppchen sein können.

Reisenden, denen komfortable Unterkunft wichtig ist, sollte bewusst sein, dass die Kosten mit dem Komfortniveau steigen. Extras wie Ausflüge, Bordfotografen oder Spezialitätenrestaurants schlagen zusätzlich zu Buche und müssen in die Budgetplanung einbezogen werden. Nebensaison-Termine bieten häufig ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da während der Hochsaison die Nachfrage und folglich die Preise anziehen. Packt man die Chance bei Frühbucherrabatten oder einer günstigen Reisezeit, lässt sich selbst auf einem Luxusliner wie der AIDA erschwinglich verreisen.

Welche Häfen besucht die AIDA auf ihrer Orient-Route?

Die Orient Route der AIDA ist eine der exotischsten und kulturell reichhaltigsten Kreuzfahrtstrecken. Sie führt durch das Rote Meer sowie entlang der arabischen Halbinsel und umfasst beeindruckende Destinationen. Zu den häufig angelaufenen Häfen zählen die kosmopolitische Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die historisch bedeutsame Hafenstadt Muscat im Oman und die Hafenmetropole Abu Dhabi.

Faszinierende Erlebnisse sind auch im Hafen von Aqaba in Jordanien nahe der historischen Stätte Petra garantiert. Es ist unbestritten, dass die architektonischen Wunder von Doha in Katar oder die kulturellen Schätze von Bahrain eine Reise auf dieser Route zu einem unvergesslichen Abenteuer machen. Zudem gilt das Bummeln durch die sinnlichen Souks, den belebten Märkten dieser Region, als absolute Herzstück-Erfahrung.

AIDA Orient Erfahrungen & Kundenmeinungen

Was ist im Reisepreis einer AIDA Orient Kreuzfahrt enthalten?

Der Reisepreis einer AIDA Orient Kreuzfahrt umfasst die Unterbringung in der gewählten Kabinenkategorie, inklusive Vollpension an Bord. Dies beinhaltet vielfältige Speisen in Buffetrestaurants mit Selbstbedienung sowie Tischgetränke wie Wasser, Tischwein und Bier während der Mahlzeiten in diesen Bereichen. Zudem sind diverse Snackangebote und Service am Platz in ausgewählten à la carte Restaurants inbegriffen. Ein großes Plus ist das Unterhaltungsprogramm mit Shows, Livemusik und Events an Bord, das Gäste unabhängig von ihrem Reisebudget genießen können.

Auch die Nutzung vieler Bordeinrichtungen, wie etwa Fitnesscenter, Pools und Saunalandschaft, ist im Preis enthalten. Genauso zu erwähnen sind die Trinkgelder, die bei AIDA bereits im Reisepreis einkalkuliert sind. Das persönliche Engagement und die Expertise des Bordpersonals verleihen dem Reisenden eine Sorglosigkeit, welche die Kreuzfahrt zu einem besonderen Erlebnis macht. Nicht enthalten sind hingegen Landausflüge, Wellnessanwendungen und Internet, welche zusätzlich gebucht und bezahlt werden müssen.

Wie sind die Kabinen auf AIDA für die Reise in den Orient?

Die Kabinen auf der AIDA Orient bestechen durch ein modernes Design und eine komfortable Ausstattung. Jede Kabine ist mit einem interaktiven Fernseher, einem Telefon und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Für Wertsachen steht ein Safe zur Verfügung. Komfortbetten sorgen für eine entspannte Nachtruhe und in der Badezimmerausstattung findet sich eine Dusche mit den üblichen Hygieneartikeln sowie ein Haartrockner. Kleider- und Gepäckraum sind überraschend großzügig gestaltet.

Die meisten Kabinen verfügen eben über einen Balkon, was für echtes Kreuzfahrt-Feeling sorgt und die Gäste die Weite des Meeres direkt erleben lässt. Den Passagieren wird ein 24-Stunden Kabinenservice geboten, der die Qualität des Aufenthalts zusätzlich erhöht. Liebe zum Detail zeigt sich in den kleinen Annehmlichkeiten wie einer Auswahl an Kissen und einer täglich aufgefüllten Minibar (gegen Gebühr). Einige Suiten-Kategorien bieten Extras wie Whirlpools auf den Balkonen, die einen Hehrlich gesagt auch von Luxus vermitteln.

Welche Landausflüge bietet AIDA im Orient an?

AIDA bietet im Orient eine Vielzahl an Landausflügen an, die von kulturellen Besichtigungen bis zu abenteuerlichen Erlebnissen reichen. Fahrgäste können beispielsweise die antiken Wunder von Petra in Jordanien bestaunen oder einen Ausflug zur Skyline von Dubai unternehmen. Die Pracht der Sultan-Qabus-Moschee in Muscat ist ein häufig gewähltes Ziel, das Reisende in die islamische Architektur einführt.

Spannende Wüstensafaris in den arabischen Dünen werden ebenso offeriert wie traditionelle Souk-Besuche, wo die lebhafte Händlerkultur spürbar wird. Kritisch angemerkt wird manchmal, dass bei manchen Touren die individuelle Zeit zur freien Verfügung knapp bemessen sein könnte. Besondere Highlights sind Fahrten zu historischen Stätten wie dem Tal der Könige in Ägypten oder eine romantische Dhow-Fahrt im Abendlicht. AIDA legt großen Wert darauf, Erlebnisse für unterschiedliche Interessen zu schaffen, sodass sowohl Kulturbegeisterte als auch Abenteuerlustige auf ihre Kosten kommen.

Wie ist das Wetter auf der AIDA Route im Orient?

Das Wetter auf der AIDA Orient Route variiert je nach Jahreszeit und spezifischer Region. Passagiere genießen oftmals ein mildes bis warmes Klima, ideal für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten an Deck. Im Sommer können Temperaturen in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten extrem heiß werden, wodurch erfrischende Getränke und Schatten begehrte Kompensation bieten.

Der Winter ist zweifelsfrei besonders angenehm, da er warmes und sonniges Wetter bietet, optimal für Ausflüge an Land. Regentage sind selten, doch unvorhersehbare Wetterumschwünge sind möglich. Man sollte wirklich also stets auf gelegentliche Schwankungen vorbereitet sein. Man sollte wirklich einen Reisetermin in den Übergangsmonaten wählen, um den idealen Kompromiss zwischen angenehmen Temperaturen und geringerem Touristenaufkommen zu genießen.

Vor- und Nachteile von AIDA Orient-Reisen

Vorteile Nachteile
Exotische Ziele und historische Stätten wie Petra und Pyramiden von Gizeh Kurze Liegezeiten in Häfen können kulturelle Erfahrungen einschränken
Vielfältige Freizeitangebote an Bord Kostspielige Landausflüge
Unterhaltungsprogramme und vielfältige Speisen inbegriffen
Deutschsprachiger Service und Bordprogramm

Video über AIDA Orient

Aktuelle AIDA Rabatte nutzen!

Sieh jetzt nach, welche Aktionen / Angebote es bei AIDA gibt.