AIDA All inclusive Erfahrungen

ø 4.76 / 5 Sternen

AIDA All inclusive im Überblick

  • Paket beinhaltet Vollpension, Getränke an Buffet-Restaurants, Service am Platz und in Bars.
  • AIDA bietet mit dem Premium Tarif kostenfreie Nutzung von Body & Soul Spa mit Sauna.
  • Angebote variieren selbstverständlich je nach Reiseroute und Schiff.
  • Kinderanimationsprogramme im AIDA Kids Club sind im All-Inclusive-Paket enthalten.
  • Gäste mit AIDA All inclusive Erfahrungen heben oft die Vielfalt an Bord hervor.
  • Trinkgelder sind bereits im All-Inclusive-Paket eingeschlossen.

AIDA All inclusive Erfahrungsberichte / Bewertungen

Erfahrung mit AIDAprima

22.01.2024, 02:14 Uhr

Erfahrung von Utz

„entspannte Tage an Bord der AIDAprima waren ein echtes Highlight. Kulinarisch verwöhnte uns das Buffetrestaurant mit einer Vielfalt, die jeder Geschmacksrichtung gerecht wurde. Die Kabine war gemütlich und bot mit ihrem modernen Komfort eine herrliche Rückzugsoase. Besonders begeistert war ich vom Theatrium, wo die Shows einfach umwerfend waren. Auch die Sauberkeit an Bord verdient ein Lob. Lediglich die Wartezeiten für gewisse Landausflüge waren manchmal etwas lang, aber bei so einem umfangreichen Angebot durchaus verständlich.“

Erfahrung mit AIDAstella All-Inclusive

14.01.2024, 04:42 Uhr

Erfahrung von Manfred R.

„entspannte Tage an Bord der AIDAstella erlebt. Das All-Inclusive-Angebot war ein Traum, mit vielfältiger Gastronomie und Getränken rund um die Uhr. Die Crew war stets freundlich und das Entertainment abwechslungsreich. Trotz voller Auslastung fand man immer ein ruhiges Plätzchen zum Sonnenbaden oder Lesen. Die Kabinen waren gemütlich und immer sauber. Einziger Wehrmutstropfen: Die Wartezeiten beim Ein- und Ausschiffen waren manchmal etwas lang. Ansonsten ein rundum gelungenes Kreuzfahrterlebnis.“

Meine Erfahrung mit ALL Inclusive mit AIDA

01.01.2024, 00:03 Uhr

Erfahrung von horst-Peter

„letzte Woche an Bord der AIDA war einfach entspannend. Das All-Inclusive-Paket ließ kaum Wünsche offen: Kulinarische Vielfalt in den Buffet-Restaurants, leckere Getränke und grandioses Entertainment. Besonders beeindruckend war die Professionalität des Personals. Einziger Wehrmutstropfen: Manchmal fühlten sich die Decks etwas überfüllt an, sodass die Liegen knapp wurden. Dennoch, die Route über das blaue Mittelmeer war traumhaft und die Landausflüge perfekt organisiert. Erholung pur und ein Rundum-sorglos-Paket, das den Alltag vergessen ließ.“

AIDA All inclusive , AIDA All inclusive https://kreuzfahrtreise-erfahrungen.de/wp-content/uploads/2016/04/aida-erfahrungen.png Deutschland 5.0 5.0 3 3 entspannte Tage an Bord der AIDAprima waren ein echtes Highlight. Kulinarisch verwöhnte uns das Buffetrestaurant mit einer Vielfalt, die jeder Geschmacksrichtung gerecht wurde. Di

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Wie sind die Erfahrungen mit AIDA All inclusive?

Die Erfahrungen mit AIDA All Inclusive variieren, jedoch lassen Kundenbewertungen auf eine hohe Zufriedenheit mit dem Angebot schließen. Es zeichnet sich durch eine, sagen wir mal, umfangreiche Palette an inkludierten Leistungen wie Getränke, Mahlzeiten und Unterhaltungsprogramme aus. Das Konzept “Alles aus einer Hand” kommt insbesondere bei Gästen gut an, die Wert auf ein sorgenfreies Reisen legen.

Negativpunkte sind eher selten, beziehen sich aber bisweilen auf das Zusatzkostenrisiko für spezielle Dienstleistungen, die außerhalb des All-Inclusive-Pakets liegen. Kritiker bemängeln gelegentlich auch die Qualität einzelner Serviceleistungen, die nicht immer den hohen Erwartungen entspricht. Das Gefühl der Freiheit und Unbeschwertheit an Bord ist jedoch ein oft genannter positiver Aspekt, der für die Buchung eines All-Inclusive-Pakets bei AIDA spricht.

Wie gut ist AIDA All inclusive?

AIDA Cruises bietet mit seinem All-inclusive-Konzept viele Leistungen, die Reisenden einen komfortablen und sorgenfreien Urlaub ermöglichen. Getränkepakete, abwechslungsreiche Buffets sowie Sport- und Unterhaltungsangebote sind im Preis enthalten. Die Qualität der Gastronomie und des Servicepersonals wird häufig gelobt, was die Seriosität des Angebots unterstreicht. Kundenbewertungen zeigen schließlich eine hohe Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, und die Transparenz der enthaltenen Leistungen vermeidet unerwartete Zusatzkosten.

Die Reederei genießt einen guten Ruf für Sauberkeit und Sicherheitsstandards. Man spürt eine gewisse Begeisterung bei Reisenden, wenn es um die Vielfalt der Landausflüge und Bordaktivitäten geht. Dennoch sollte man natürlich auch beachten, dass manche Spezialrestaurants oder exklusive Serviceleistungen zusätzlich kosten können. Interessenten sollten stets das Kleingedruckte prüfen, um das optimale Reisepaket auszuwählen.

Was ist im AIDA All Inclusive-Paket enthalten?

Das AIDA All Inclusive-Paket offeriert eine umfangreiche Palette an Leistungen, die das Reiseerlebnis an Bord steigern sollen. Wesentlicher Bestandteil ist die Vollverpflegung in den Buffet-Restaurants, wo dann auch Gäste sich an vielfältigen Speisen und Getränken erfreuen können. Im Paket inbegriffen sind ebenfalls hochwertige Getränke ganztägig, einschließlich einer Auswahl alkoholischer Optionen wie Cocktails, Weine und Spirituosen. Es ist offensichtlich, dass bei solch einer Bandbreite die kulinarischen Bedürfnisse im Vordergrund stehen.

Für viele Reisende ist das Entertainment ein Highlight. Hier punktet AIDA mit einem breitgefächerten Angebot aus Shows, Musik- und Tanzveranstaltungen sowie Sportprogrammen, die bereits im Preis eingeschlossen sind. Zudem genießen Gäste den Komfort kostenfreier Nutzung des Fitnesscenters sowie der Saunalandschaft.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil des All Inclusive-Pakets ist das sogenannte AIDA Comfort Deluxe Getränkepaket, das neben einem vielseitigen Getränkeangebot auch besondere Kaffeespezialitäten umfasst. Man erkennt deutlich, dass Kundenfreundlichkeit und Serviceorientierung hoch im Kurs stehen, was das Wohlbefinden der Passagiere deutlich erhöht.

Wie viel kostet ein All Inclusive-Upgrade bei AIDA?

Die Kosten für ein All Inclusive-Upgrade bei AIDA Cruises variieren laut aktuellem Angebotsportfolio und Reise. Das Upgrade in ein All Inclusive-Paket kann mehrere Hundert Euro zusätzlich pro Person betragen, je nach Länge der Kreuzfahrt und gebuchter Kabinenkategorie. Der genaue Preis ist bei der Buchung ersichtlich und sollte sorgfältig mit den inkludierten Leistungen verglichen werden.

Einige Passagiere empfinden die Pauschalierung der Kosten für Getränke und teilweise zusätzliche Services als finanziell erleichternd und komfortabel. Passagiere sollten die individuellen Konsumgewohnheiten analysieren, da manche Reisende die Kosten nicht immer aufwiegen. Für Genießer, die gerne vielfältige Getränke und Extras in Anspruch nehmen, kann sich ein Upgrade durchaus lohnen.

AIDA All inclusive Erfahrungen & Bewertungen

Gibt es bei AIDA Kreuzfahrten ein All Inclusive-Angebot?

AIDA Cruises bietet tatsächlich verschiedene Tarife an, welche sich für an die Bedürfnisse der Passagiere anpassen. Der Tarif „AIDA Premium All Inclusive“ umfasst neben der Vollpension an Bord auch eine große Auswahl an Getränken in den Bars und Restaurants. Dies beinhaltet sowohl alkoholische als auch nichtalkoholische Getränke. Darüber hinaus sind Trinkgelder im Reisepreis inkludiert.

Ein solches Paket vermag die Urlaubsplanung zu vereinfachen, da es Besuchern die Freiheit gibt, ihren Aufenthalt ohne zusätzliche Kosten zu genießen. Man sollte wirklich jedoch stets die genauen Konditionen des gewählten Angebots prüfen, da einige Leistungen wie besondere Aktivitäten oder Ausflüge extra kosten können. Ein All Inclusive-Tarif ist eine komfortable Option für Reisende, die eine transparente Kostenübersicht und eine umfassende Verpflegung an Bord schätzen.

Welche Getränke sind im AIDA All Inclusive-Paket inkludiert?

Das AIDA All Inclusive-Paket umfasst eine vielfältige Auswahl an Getränken, die den Gaumen der Reisenden erfreuen sollen. Inbegriffen sind hochwertige alkoholfreie Getränke wie Säfte, Softdrinks, Kaffee- und Teespezialitäten. Alkoholische Getränke umfassen diverse Biere, Weine sowie eine Auswahl an Spirituosen, Cocktails und Longdrinks. Es wird darauf geachtet, dass Genießer von edlen Destillaten ebenso wie Liebhaber von klassischen Softdrinks zufriedengestellt werden.

Ein besonderer Fokus liegt auf der regionalen Vielfalt, was bei Reisenden, die Wert auf kulinarische Entdeckungen legen, Lob findet. Auffällig ist, dass das Angebot so gestaltet ist, dass sowohl Einzelreisende als auch Familien mit verschiedenen Präferenzen finden, was sie suchen. Kritiker bemängeln allerdings, dass Premium-Getränke und spezielle Kaffeevariationen oftmals nicht enthalten sind und irgendwie mit auch zusätzliche Kosten verursachen können.

Kann man bei AIDA nachträglich auf All Inclusive umsteigen?

Bei AIDA Cruises haben Passagiere grundsätzlich die Möglichkeit, ihr gebuchtes Verpflegungspaket nachträglich auf ein All-Inclusive-Paket umzustellen. Diese Option bietet die Reederei, um den Gästen mehr Flexibilität und Komfort während ihrer Kreuzfahrt zu gewähren. Man muss dann aber auch beachten, dass die Verfügbarkeit dieses Services von bestimmten Faktoren, wie Buchungsklasse und zeitlichem Abstand zur Reise, abhängig ist.

In einigen Fällen kann es Einschränkungen geben oder zusätzliche Kosten anfallen. Gäste, welche sich für für das Sorglos-Paket entscheiden, genießen eine Vielzahl von Getränkeoptionen ohne weitere Zusatzkosten. Die emotionale Entlastung, die ein All-Inclusive-Paket mit sich bringt, da keine Gedanken an laufende Kosten an Bord verschwendet werden müssen, ist ein starker Anreiz für diese Umstellung. Zu empfehlen ist, die Umstellung frühzeitig zu beantragen, um eine reibungslose Abwicklung zu gewährleisten.

Welche Unterschiede gibt es zwischen AIDA All Inclusive und Premium All Inclusive?

AIDA All Inclusive bezeichnet ein Pauschalangebot, das neben der Unterbringung und der Vollverpflegung in Buffetrestaurants auch eine begrenzte Auswahl an Getränken, meist zu den Mahlzeiten, und den Zugang zu verschiedenen Bordaktivitäten inkludiert. Im Vergleich dazu geht das Premium All Inclusive-Angebot von AIDA einen Schritt weiter. Gäste genießen wirklich eine erweiterte Getränkeauswahl, die meist rund um die Uhr verfügbar ist, inklusive hochwertigerer Spirituosen und Cocktails.

Zusätzlich sind oft weitere Annehmlichkeiten wie Internetpakete, separate Speiseangebote in Spezialitätenrestaurants und umfangreichere Bordguthaben enthalten. Bei letzterem Paket wird deutlich spürbar auf ein exklusiveres Erlebnis gesetzt. Während AIDA All Inclusive für preisbewusste Reisende gedacht ist, wendet sich das Premium All Inclusive-Paket an Gäste, welche sich für einen Hehrlich gesagt auch von Luxus gönnen möchten.

Vor- und Nachteile von AIDA All inclusive

Vorteile Nachteile
Unbegrenzter Konsum von Speisen und Getränken Möglicherweise höherer Reisepreis
Kein zusätzliches Tragen von Bargeld Einschränkung auf all-inclusive spezifische Angebote
Einfache Budgetplanung
Vielzahl an Unterhaltungsangeboten inklusive
Trinkgelder oft inkludiert

Video über AIDA All inclusive

Aktuelle AIDA Rabatte nutzen!

Sieh jetzt nach, welche Aktionen / Angebote es bei AIDA gibt.